Impressum

Reiseagentur Reinhardt
Inh. Bernd Reinhardt
Am Bahndamm 47
74613 Öhringen

Tel.: 07941-649097
Fax: 07941-649095
E-Mail: info@reise-reinhardt.de

UST ID: DE 146 288 121
Steuernummer: 76166/01652

Nachweise

Fotos: privat
Text und Umsetzung: Cornelia Scholz
Logo: Icon made by Freepik from www.flaticon.com
Kreuzfahrt-Logo made by Freepik

Disclaimer

Wir weisen darauf hin, dass die, auf der Webseite der Reiseagentur Reinhardt angebotenen Reiseleistungen, direkt aus internationalen Reisebuchungssystemen eingespeist, bzw. auf diese direkt gelinkt werden. Die Reiseagentur Reinhardt hat auf die Inhalte der verlinkten Seiten (z.B. Preise, Verfügbarkeit, Bilderrechte etc.) keinerlei Einfluss. Zum Teil sind bei solchen Reiseangeboten Regelungen in englischer Sprache enthalten, die auch Auswirkung auf Art und Umfang der angebotenen Reiseleistung haben können. Der Kunde erkennt hiermit an, dass im Verhältnis zu dem jeweiligen Reiseanbieter, auch solche englischsprachigen Angaben gegenüber dem Kunden Wirkung entfalten.

Im Internet erstellte Buchungseingangsbestätigungen sind bis zur Prüfung der Buchung bzw. bis zur Bestätigung und rechtsverbindlicher Annahme seitens des Reiseveranstalters unverbindlich und unter Vorbehalt der Änderung. Dies entbindet den Kunden in keinem Fall davon, dass dieser an einen Buchungsantrag für zwei Werktage gebunden ist.

Die verlinkten Veranstalterseiten dürfen NICHT im System des Kunden hinterlegt werden. Der Aufruf zu diesen Veranstaltern muss über die Internetseite www.reise-reinhardt.de erfolgen. Bei Veranstaltern, welche kurzfristig aus dem Programm genommen werden, wird der Link von der Internetseite entfernt.

Mit Urteil vom 12.Mai 1998 – 312 O 85/98; Haftung für Links; hat das Landgericht (LG) in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unseren Webseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Webseiten angebrachten Links.

Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Der Kunde kann die OS-Plattform unter dem folgenden Link erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Die Reiseagentur Reinhardt ist nicht bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Kontaktdaten der Beschwerde- und Schlichtungsstelle (Ombudsmann):

Versicherungsombudsmann e. V., Postfach 080632, 10006 Berlin, Telefon: 0800-3696000, Fax: 0800-3699000
E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de, Website: https://www.versicherungsombudsmann.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Teil I
Haftung, Leistungen, Nebenabreden

1. Die Reiseagentur Reinhardt tritt für Reiseveranstalter und sonstige Beförderungsleistungen (Pauschalreisen, Mietwagen, Hotelbuchungen, Flüge, Fährverbindungen, Bausteinreisen, etc; nachfolgend als Reisen bezeichnet) als Vermittler auf. Bei einer Buchung kommt der, die Reise betreffender Vertrag ausschließlich zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Reiseveranstalter direkt zustande. Die folgenden Bedingungen gelten daher ausschließlich für unsere Vermittlungstätigkeit. Sie haben daher keinerlei Einfluss auf die Bedingungen der vermittelten Reisen.

2. Die Leistungen der Reiseagentur Reinhardt als Vermittler enden mit Übersendung der Reisebestätigung. Die Abwicklung des Reisevertrages, inklusive der Ausstellung von Tickets und weiteren Reisedokumenten, obliegt ausschließlich dem Reiseveranstalter oder der jeweiligen Fluggesellschaft. Die Reiseagentur Reinhardt übernimmt keinerlei Haftung für die Eignung, Qualität und Durchführung der gebuchten Reise. Für nachträgliche Änderungen des Reisepreises und/ oder sonstiger Vertragsinhalte ist ausschließlich der Reiseveranstalter verantwortlich, jegliches ist daher mit diesem zu verhandeln. Die Reiseagentur Reinhardt haftet aus dem Vermittlungsvertrag nur in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit die von dem Kunden im einzelnen nachzuweisen ist.

3. Die Reiseagentur Reinhardt veranstaltet selbst keine Reisen.

4. Eine Buchung kann schriftlich per Buchungstool, mündlich oder fernmündlich erfolgen. Eine Buchung erfolgt durch einen Kunden, der auch für alle in der Reiseanmeldung aufgeführten Teilnehmer, für deren Vertragsverpflichtungen, sowie für seine eigenen Verpflichtungen einsteht. Mit der Anmeldung bietet dieser Kunde der Reiseagentur Reinhardt den Abschluss eines Reisevertrages verbindlich an. Für von Kunden gewählte Preise, Waren oder Dienstleistungen können besondere Regelungen und Einschränkungen gelten. Sollte dies der Fall sein, wird vor der Buchung darauf gesondert hingewiesen.

5. Die vertraglich vereinbarten Leistungen ergeben sich aus Leistungsbeschreibungen eines Reisekataloges und aus den Angaben der Reisebestätigung. Die Reiseagentur Reinhardt ist nicht berechtigt, ohne schriftliche Bestätigung, Änderungen oder Zusagen zu geben, die von den Reisebedingungen oder Leistungsbeschreibungen des Reisekataloges abweichen. Eine Ausnahme wäre, wenn dies mit dem Reiseveranstalter schriftlich vereinbart würde. Änderungen und Ergänzungen zum Reisevertrag können nur mit dem jeweiligen Reiseveranstalter getroffen werden. Wird keine schriftliche Sondervereinbarung getroffen, sind Kundenwünsche stets unverbindlich. Diese werden ausschließlich mit der Zustimmung durch den Reiseveranstalter ein verbindlicher Vertragsbestandteil und müssen daher schriftlich festgehalten werden.
Die Reiseagentur Reinhardt ist verpflichtet, den Reisenden über Leistungsänderungen der Leistungsträger (Veranstalter, Hotels, Mietwagenanbieter, Fluggesellschaften etc.) umgehend in Kenntnis zu setzen.

6. Die Reiseagentur Reinhardt weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei der Erbringung von Reiseleistungen nicht ausschließlich um den Reisepreis, d.h. die reinen Unterkunfts- und Transportkosten handelt, sondern auch Flughafen-, Hafen-, Sicherheitsgebühren und Wechselkurse zu berücksichtigen sind.

7. Bei den einzelnen Angaben zu den jeweiligen Reisen ist die Reiseagentur Reinhardt auf Informationen angewiesen, die von den entsprechenden Veranstaltern übermittelt werden. Die Reiseagentur Reinhardt hat keine Möglichkeit diese Informationen auf ihre Richtigkeit zu überprüfen und kann daher gegenüber dem Kunden keinerlei Garantie oder Zusicherung hinsichtlich der Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen geben. Dies gilt ebenso für weitere Informationen (insbesondere Pass-, Visa-, Devisen- und Gesundheitsbestimmungen), die auf der Webseite der Reiseagentur Reinhardt zu finden sind, da diese von Dritten zur Verfügung gestellt werden.

Teil II
Hinweise auf Pass-, Visa-, Devisen-, Gesundheitsbestimmungen und sonstige Vorschriften

1. Für Hinweise der Reiseagentur Reinhardt, die bezüglich Pass-, Visa-, Devisen-, Gesundheitsbestimmungen oder sonstigen Vorschriften des gewählten Reiseziels gegeben werden, wird angenommen, dass der Kunde deutscher Staatsbürger ist. Sollte dies nicht der Fall sein, ist der Kunde dazu verpflichtet, sich an die zuständige Botschaft oder das zuständige Konsulat zu wenden. Die Reiseagentur Reinhardt ist hinsichtlich dieser Informationen grundsätzlich auf Angaben von Dritten (Reiseveranstalter oder Behörden) angewiesen. Da die einschlägigen Bestimmungen jederzeit geändert werden können, kann die Reiseagentur Reinhardt keinerlei Zusicherung oder Garantie bezüglich der Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität dieser Informationen abgeben. Eine Haftung der Reiseagentur Reinhardt ist daher ausgeschlossen.

2. Jeder Teilnehmer/ Reisende ist eigenverantwortlich dafür, dass die, zur Durchführung einer Reise erforderlichen Voraussetzungen erfüllt sind. Sämtliche gesetzliche Bestimmungen, insbesondere die in- und ausländischen Ein- und Ausreisebestimmungen, Gesundheitsvorschriften, Pass- und Visa- Bestimmungen müssen beachtet werden. Dies gilt auch für die Beschaffung von erforderlichen Reisedokumenten.

3. Die Reiseagentur Reinhardt haftet nicht für die Verfügbarkeit einer Reise zum Zeitpunkt der Buchung oder für die Erbringung einer gebuchten Reise.

Teil III
Zeitpunkt und Art der Bezahlung, Gebühren, Übersendung der Reiseunterlagen

1. Die Bezahlungsmodalitäten sind vom Reiseveranstalter abhängig. Hier gilt die Allgemeine Geschäftsbedingung des entsprechenden Veranstalters.

2. Sofern aus zeitlichen Gründen die Aus- bzw. Übergabe der Originalreiseunterlagen eines Kunden nicht mehr möglich ist, erhält der Kunde die Unterlagen per Fax-Voucher. Die Originale werden dann am Abflughafen oder im Hotel hinterlegt. Der Kunde wird im Einzelnen darüber informiert. Reiseunterlagen werden erst nach vollständiger Bezahlung der Reise ausgehändigt.

Teil IV
Buchungsbestätigung/ Rücktritt durch den Kunden, Umbuchungen, Tickets

1. Der Kunde ist verpflichtet, die zugegangene Buchungsbestätigung unmittelbar auf ihre Richtigkeit zu überprüfen um den Reiseveranstalter gegebenenfalls auf Unrichtigkeiten oder Abweichungen hinzuweisen. Ein Hinweis auf Unrichtigkeiten oder Abweichungen, der nach Ablauf einer Frist von drei Tagen nach Zugang der Buchungsbestätigung erfolgt, kann nicht mehr berücksichtigt werden. Verspätet angezeigte Unrichtigkeiten bzw. Abweichungen berechtigen keinen Rücktritt vom Vertrag.

2. Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn von einer Reise zurücktreten, wobei Stornogebühren bis zu 100 % des Reisepreises, je nach Reiseveranstalter und verbleibender Fristen, bis zum Reisetermin anfallen können. Stornierungen und Umbuchungen können nur über die Reiseagentur Reinhardt erfolgen. Aus Gründen des Nachweises empfiehlt die Reiseagentur Reinhardt, auch im Interesse des Kunden, Stornierungen und Umbuchungen schriftlich mitzuteilen. Um eine schnelle Bearbeitung und Sicherheit zu gewährleisten, sollte die Reiseagentur Reinhardt daher umgehend benachrichtigt werden. Die Reiseagentur Reinhardt weist ausdrücklich darauf hin, dass die Umbuchung einer vermittelten Reise nur als Rücktritt und nachfolgendem Neuabschluss eines Vertrages erfolgen kann, sofern der Leistungsträger keine Möglichkeit anbietet, die für den Kunden günstiger ist.

3. Stornierungsgebühren sind in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Leistungsträgers festgelegt. Eine Teilrückerstattung für nicht abgeflogene Teilstrecken ist ausgeschlossen.
Dem Kunden steht jederzeit der Nachweis eines niedrigeren Schadens gegenüber des Reiseveranstalters oder sonstigen Leistungsträgern offen. Dies kann jedoch zu einer Nichtanwendung der Stornopauschalen führen. Die Reiseagentur Reinhardt empfiehlt daher ausdrücklich den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung.

4. Flugtickets werden dem Kunden unmittelbar nach dem kompletten Zahlungseingang per Post zugestellt. In Ausnahmefällen werden Tickets bei der Fluglinie oder bei Beauftragten hinterlegt. Elektronische Tickets werden an den entsprechenden Automaten im Flughafengebäude ausgegeben. Die Reiseagentur Reinhardt übernimmt keinerlei Haftung für den Verlust von Tickets oder Reisedokumenten auf dem Postwege.

5. Im Fall von Hotel- und Mietwagenbuchungen erfolgt keine gesonderte Zustellung von Unterlagen. Um die gewünschte Leistung zu erhalten muss sich der Kunde selbst in das Hotel bzw. zum Schalter des Mietwagenunternehmens begeben und dort die zugegangene Reservierungsnummer vorlegen.

Teil V
Abtretung, Datenschutz

1. Eine Abtretung von Kundenansprüchen gegenüber der Reiseagentur Reinhardt an Dritte, auch an Ehegatten oder Verwandte, ist unzulässig, egal aus welchem Rechtsgrund die Ansprüche geltend gemacht werden. Die gerichtliche Geltendmachung von Ansprüchen Dritter gegen die Reiseagentur Reinhardt im eigenen Namen ist aufgrund des Abtretungsverbotes, außer in den gesetzlich zugelassenen Fällen, unzulässig.

2. Persönliche Daten des Kunden, die der Reiseagentur Reinhardt zur Abwicklung einer Reisebuchung/ eines Reisevertrages übermittelt werden, sind gegen missbräuchliche Verwendung geschützt.

Teil VI
Salvatorische Klausel

Sollten Bestimmungen der vorliegenden Bedingungen im Sinne der Rechtssprechung in Deutschland ungültig sein oder ungültig werden, bleibt hiervon die Gültigkeit der übrigen Bedingungen unberührt. An Stelle der unwirksamen Bedingungen, oder zur Auffüllung von Lücken, tritt eine angemessene Regelung, die der Absicht der Vertragsparteien am Nächsten kommt.

Teil VII
Nutzung der Internetseite

1. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, für die Nutzung der Internetseite, die von der Reiseagentur Reinhardt zur Verfügung gestellt wird, zu haften. Dies gilt für Ihn selbst, für die Nutzung seines Kreditkarten- oder Bankkontos durch andere einschließlich, aber nicht begrenzt, auf in seinem Haushalt lebende Personen oder Minderjährige.

2. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, jedwede Nutzung der Internetseite, die durch Minderjährige in seinem Namen und mit seinen Zugangsdaten (Kundenkarte) oder auf seine Rechnung erfolgt, zu überwachen.
Der Kunde gewährleistet außerdem, dass alle Angaben und Informationen, die von ihm Selbst oder von Dritten bei Nutzung dieser Internetseite mit den Zugangsdaten des Kunden angegeben werden, wahr und richtig sind.

3. Jede spekulative, falsche oder in betrügerischer Absicht erfolgte Reservierung, sowie jede Reservierung, die in der Erwartung einer gesteigerten Nachfrage erfolgt, ist untersagt. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass die Möglichkeiten zur Buchung von Reisen auf dieser Internetseite nur genutzt werden dürfen, um rechtmäßige Buchungen oder Reservierungen für den Kunden oder für eine andere Person, in deren Namen der Kunde rechtmäßig handeln darf, vorzunehmen. Dem Kunden ist bekannt, dass die übermäßige Nutzung oder der Missbrauch der Möglichkeiten zur Buchung von Reisen auf dieser Internetseite dazu führen kann, dass dem Kunden der Zugang zu diesen Möglichkeiten verweigert wird.

4. Der Kunde nimmt hiermit zur Kenntnis, dass die, auf der Webseite der Reiseagentur Reinhardt angebotenen Reiseleistungen, direkt aus internationalen Reisebuchungssystemen eingespeist, bzw. auf diese direkt gelinkt werden. Die Reiseagentur Reinhardt hat auf die Inhalte der Reisebuchungssysteme (z.B. Preise, Verfügbarkeit, etc) keinerlei Einfluss. Zum Teil sind bei solchen Reiseangeboten Regelungen in englischer Sprache enthalten, die auch Auswirkung auf Art und Umfang der angebotenen Reiseleistung haben können. Der Kunde erkennt hiermit an, dass im Verhältnis zu dem jeweiligen Reiseanbieter, auch solche englischsprachigen Angaben gegenüber dem Kunden Wirkung entfalten.

5. Im Internet erstellte Buchungseingangsbestätigungen sind bis zur Prüfung der Buchung bzw. bis zur Bestätigung und rechtsverbindlicher Annahme seitens des Reiseveranstalters unverbindlich und unter Vorbehalt der Änderung. Dies entbindet den Kunden in keinem Fall davon, dass dieser an einen Buchungsantrag für zwei Werktage gebunden ist.

6. Die verlinkten Veranstalterseiten dürfen NICHT im System des Kunden hinterlegt werden. Der Aufruf zu diesen Veranstaltern muss über die Internetseite www.reise-reinhardt.de erfolgen. Bei Veranstaltern, welche kurzfristig aus dem Programm genommen werden, wird der Link von der Internetseite entfernt.

Öhringen, den 10.02.2005